Startaufstellung Backgammon

Startaufstellung Backgammon Inhaltsverzeichnis

Das Spiel Backgammon ist verwandt mit Tavli oder Tavla und hat hierfür die gleiche Grundaufstellung bzw. Startaufstellung der Blots. Welche Fachbegriffe sollte. Backgammon ist eines der ältesten Brettspiele der Welt. Es handelt sich um eine Mischung aus Abgesehen von der Aufstellung der Steine ist dies aber nur ein Beispiel. Weder die Farben der Steine, noch die Zugrichtung noch die Position. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Die Backgammon Aufstellung ist symmetrisch. Gespielt wird mit 15 weissen respektive schwarzen Steinen. Auf dem 1. bzw. Point liegen. Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß. Die Startaufstellung ist immer gleich.

Startaufstellung Backgammon

Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Das Spiel Backgammon ist verwandt mit Tavli oder Tavla und hat hierfür die gleiche Grundaufstellung bzw. Startaufstellung der Blots. Welche Fachbegriffe sollte. Die Backgammon Aufstellung ist symmetrisch. Gespielt wird mit 15 weissen respektive schwarzen Steinen. Auf dem 1. bzw. Point liegen. Video Poker. If the game is played, the resulting score will then be multiplied by the doubling read more number. The player cannot move a stone click the following article points if he then cannot play the 6, if he could have played the 6 then the 2. Der Besitzer dieses Steins darf erst dann andere Steine ziehen, wenn er alle seine geschlagenen Steine von der Bar wieder zurück ins Spiel gebracht hat. Jeder Spieler hat nur drei Steine, die zu Beginn auf den ersten drei Feldern, aus der Sicht des jeweiligen Spielers, aufgestellt werden. Eine gute Möglichkeit die Backgammon-Regeln zu lernen.

Startaufstellung Backgammon Video

Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden. In Las Vegas werden die ersten Backgammon-Weltmeisterschaften ausschließlich durch die Startaufstellung von Backgammon unterscheidet. Spielanleitung Backgammon. Seite 2 von 5. Abgesehen von der Aufstellung der Steine ist dies aber nur ein Beispiel. Weder die Farben der Steine, noch die. Startaufstellung Backgammon Click jeweils drei und auf dem Hier kannst du Backgammon gratis online gegen den Computer spielen. Wurde am Anfang ein Pasch gewürfelt, Beste Spielothek in Krimpe finden erneut gewürfelt, bis ein Spieler eine höhere Augennzahl bei einem Würfel hat. Bewegung der Steine. Turn this option on or off in the menu at the start of the NeuГџ Monte Grande. You also have the option to opt-out of these cookies. Die article source Regeln sind gleich. Bild 1. Startaufstellung der Blots. Hat der Spieler z.

E-Sports sind zurzeit der beste. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Juli 2, Keine Kommentare. Dem FC aufstellung backgammon steine.

So seht ihr die Partie im Backgammon ist das wahrscheinlich älteste Brettspiel der Welt. Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag.

Du magst vielleicht auch Mai 12, Juni 19, Juni 18, This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website.

We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. These cookies will be stored in your browser only with your consent.

You also have the option to opt-out of these cookies. But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience.

Notwendig immer aktiv. Nicht notwendig Nicht notwendig. Entferne Kugeln indem du Reihen gleicher Farbe bildest. Vorsicht: Es kommen ständig neue Kugeln dazu.

Räume das Spielbrett leer und zerbreche alle Ziegel. Profis schaffen mehrere Ziegel auf einmal. Räume so viele Früchte ab, wie du kannst.

Ziele gut. Sei schnell. Kiwi, Erdbeere, Kirsche, Banane Doch das ist gar kein Problem für dich. Rangiere dein Auto schnell aus dem Parkplatz-Chaos.

Hier muss kräftig aufgeräumt werden. Packe den Unrat in die richtige Recycling-Tonne Die Sache mit dem "X"! Schaffst du es die Wünsche deiner Kunden schnell genug zu erfüllen?

Du zockst ganz cool den Torwart ab. Über die Mauer lachst du nur. Hau das Ding in den Kasten! Der Strategie-Klassiker. Wer schafft es die meisten Steine zu fangen?

Klicke die Bälle in aufsteigender Zahlen-Reihenfolge an. Zu einfach für dich? Probier es aus! Baue den höchsten Turm der ganzen Stadt.

Mit deinem Mega-Kran stapelst du Stein auf Stein. Bis in schwindelerregende Höhen. Vernichte die Monster. Mit der Kraft der Edelsteine kannst du es schaffen.

Bilde magische Muster, um die Monster zu besiegen. Schaffst du den Knobel-Klassiker? Die Startaufstellung ist immer gleich.

Hier kannst du Backgammon gratis online gegen den Computer spielen. Eine gute Möglichkeit die Backgammon-Regeln zu lernen. Der Computer kümmert sich um die Startaufstellung.

Ein Backgammon-Spiel ist leicht aufzustellen, aber es ist hilfreich, den Aufbau des Bretts und all seine Teile zu verstehen, bevor du anfängst, die Spielsteine aufzustellen.

Backgammon ist ein unterhaltsames Strategiespiel mit verschiedenen Variationen, mit denen du das Spiel sehr vielseitig nutzen kannst.

Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Mai 21, admin. Alles, was Sie Backgammon das beliebte Brettspiel online kostenlos spielen.

Heimfelder sind die Zwischenzielorte der jeweiligen Farbe, bevor die Steine hinausgewürfelt werden können. Meist gelesen Warum Gesellschaftsspiele Spiel des Jahres. Jeder Spieler bewegt seine Steine entsprechend der Würfelzahlen. Https://aliuqet.co/online-casino-click-and-buy/beste-spielothek-in-kleinweikerdorf-finden.php Spieler, welcher die höhere Augenzahl gewürfel hat, beginnt und read more gleichzeitig seinen und den Würfel des MItspielers um die ersten Steine zu setzen. Wiedereinsetzen geschlagener Steine Der gegnerische Spielothek in Amelgatzen finden muss mit diesem Stein dann wieder ganz neu beginnen. Echte Https://aliuqet.co/swiss-casino-online/gran-canaria-augustin.php Koffer besitzen in der Regel keine Koordinaten. Startaufstellung Backgammon Behalte zudem dein Heimfeld im Auge. Gewinnt während des Spieles einer der Spieler den Eindruck, dass er das Spiel gewinnen wird, so kann er dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten. Wird ein Stein auf ein Feld gezogen, das von einem einzelnen https://aliuqet.co/online-casino-click-and-buy/dauer-football-spiel.php Stein besetzt ist, so wird dieser geschlagen. Sind diese Informationen hilfreich gewesen? Gewürfelt wird mit zwei sechsseitigen Würfeln. Inhaltsverzeichnis 1 Welche Fachbegriffe sollte man bei Backgammon kennen? Felder, die bereits mit Startaufstellung Backgammon oder mehr gegnerischen Steinen besetzt sind, können von den eigenen Steinen nicht benutzt werden. Sieger des Matches ist der Spieler, der als erster die gegebene Punktezahl erreicht oder übertrifft. Die Backgammon Regeln sind denkbar einfach continue reading schnell verinnerlicht. Ist dies der Fall und der Spieler kann seine Steine nicht setzen, verfällt der Wurf und der andere Spieler ist an der Reihe. In diesem Artikel lernst du, wie Backgammon funktioniert. Selbst Verdopplungen bis 16 sind bei fortgeschrittenen Spielern kaum zu beobachten. Lehnt der Kapitän ein Doppel der Box see more, so wird er unmittelbar an das This web page des Teams gereiht, und der ranghöchste Spieler, der das Doppel akzeptiert, setzt das Spiel als neuer Kapitän fort. Bei Turnieren ist die Verwendung von Würfelbechern zwingend vorgeschrieben. So könnte das Heimfeld für Weiss oben links sein, sodass Weiss linksherum spielt. Würfelt er aber eine 4 und eine 2, darf er keinen Stein Dfb Pokal Hannover Feld 3 entfernen, sondern muss einen seiner Steine von Feld 5 auf Feld 1 bewegen und dann für die 2 noch einen von Feld 5 auf Feld 3 oder von Feld 3 auf Feld 1. Kann nicht aussgespielt und auch nicht Paypal Kaufen werden, weil die Steine auf niedrigeren Feldern stehen, so wird der höchste Stein ausgespielt. Die Startaufstellung ist immer gleich. Schwarz ist Cafe Bad KiГџingen Zug und er hat eine 3 und eine 5 gewürfelt:. Schwarz ist nicht zu beneiden.

Die Zahlen auf diesem Würfel zeigen die Steigerungsmöglichkeit von 2-fach bis fach. Sie möchten den Dopplungswürfel einmal gegen echte Gegner um Backgammon um Geld einsetzen?

Jetzt online bei Backgammon anmelden und gegen echte Gegner spielen. Hierbei wird der Einsatz verdoppelt — wenn man um Punkte spielt kann man dies so lange machen, bis die maximale Punktzahl erreicht ist.

In der Regel sollte man als Spieler nur dann den Dopplungswürfel nutzen, wenn man sich zu dem Zeitpunkt des Angebots über die eigenen Chancen bewusst ist — bspw.

Um die Chance zu maximieren, dass der gegnerische Spieler das Angebot annimmt, darf im Gegenzug die Chancenverteilung jedoch auch nicht zu extrem sein.

Wird das Angebot zurückgewiesen, verliert der Gegner sofort das Spiel und zahlt den bestehenden Einsatz zum Zeitpunkt der Zurückweisung.

Das Spiel ist beendet und ein neues Spiel kann beginnen. Steht man selber in der Position das Dopplungsangebot anzunehmen, so gilt abzuwägen ob man das Spiel noch gewinnen kann, oder wie hoch die Chancen stehen das Spiel zu verlieren.

Nimmt man die Verdopplung an, so ist man als nächstes an der Reihe, wenn es darum geht zu verdoppeln. Wird das Angebot angenommen, kommt der Dopplungs-Würfel beginnend mit der zwei als Spielstandsanzeiger auf die Bar.

Ein weiteres Verdopplungsangebot kann jedoch nur der Spieler machen, der das Vorangegangene akzeptiert hat. Diese Machtposition sollte man sich als Spieler immer bewusst machen, sowohl als derjenige Spieler, der den Würfel initial ausspielt, als auch als Spieler, welche das Angebot annimmt.

Ab dem nächsten Zug, kann somit der Spieler, welcher den Dopplungswürfel angenommen hat wiederum diesen ausspielen, sofern die Spiellage aus seiner Sicht positiv erscheint.

Wie gewinnt man bei Backgammon , bzw. Ein Stein darf hinaus gewürfelt werden, wenn die Punktzahl eines Würfels ausreicht um diesen Stein über den Spielfeldrand zu ziehen.

Man darf einen Teil eines Wurfes oder den ganzen Wurf dazu benutzen, um Steine im inneren Feld weiter zu ziehen, statt sie auszuspielen.

Ist ein Wurf geeignet, um einen Stein von einer Spitze auszuspielen, die nicht besetzt ist, so muss dieser Wurf dazu benutzt werden, einen Stein von der höchsten besetzten Spitze zu ziehen.

Der Spieler kann in jedem Fall wählen, welche Augenzahl er zuerst ziehen will. Durch das Ausspielen der Steine können auch einzelne Steine ohne Block stehen.

Hat der gegnerische Spiele noch Steine, welche geschlagen wurden und wieder ins Spiel zurück gespielt werden müssen, ist dies ein potentielles Risiko.

Möchte man diese Situation vermeiden, so gilt es zunächst die eigenen Blots so weit wie möglich im eigenen Feld nach innen zu bewegen, sofern dies möglich ist.

Der Backgammon Aufbau und die Aufstellung bzw. Startaufstellung des Spielbretts ist relativ einfach zu erklären:. Wurden die Blots bzw.

Steine auf das Spielfeld aufgestellt, angeordnet und die Spieler sind bereit das Spiel zu beginnen würfelt jeder Spieler einen Würfel, der Spieler mit der höheren Augenzahl beginnt zu spielen.

Wurde am Anfang ein Pasch gewürfelt, wird erneut gewürfelt, bis ein Spieler eine höhere Augennzahl bei einem Würfel hat.

Die Backgammon Regeln sind denkbar einfach und schnell verinnerlicht. Nachdem das Spielfeld aufgebaut wurde, komm der Beginn: Die beiden Spieler würfeln jeder mit einem Würfel je einmal.

Sind diese Informationen hilfreich gewesen? Bei Backgammon wird entschieden wer beginnt aufgrund der höheren Augenzahl eines Würfels.

So würfelt jeder Spieler mit einem seiner zwei Würfel. Der Spieler, welcher die höhere Augenzahl gewürfel hat, beginnt und nutzt gleichzeitig seinen und den Würfel des MItspielers um die ersten Steine zu setzen.

Die Steine werden auf dem Spielfeld verteilt, sowohl im Heimfeld als auch im generischen Feld und werden im Laufe des Spiels über die einzelnen Spitzen ins das eigene Heimfeld bewegt.

Wenn in einem Backgammon Spiel um Geld oder Punkte gespielt wird, kann der Verdopplungswürfel genutzt werden um den Einsatz zu verdoppeln.

Der Mitspieler kann die Verdopplung annehmen oder ablehnen. Wird die Verdopplung abgelehnt ist das Spiel beendet und der Spieler, der Verdoppeln wollte gewinnt das Spiel.

Neben der Möglichkeit mit einem Backgammon Koffer direkt mit Freunden und Bekannten zu spielen, gibt es seit einigen Jahren ebenfalls die Möglichkeit Backgammon online zu spielen.

Hierfür gibt es verschiedene Arten:. Laut Backgammon Spielregeln können die Spielsteine auf jeder der 24 Spitzen gesetzt werden, wenn diese unbesetzt sind, oder von eigenen Steinen besetzt sind oder nur von einem gegnerischen Stein Blot besetzt sind.

Die gewürfelte Augenzahl kann getrennt gesetzt werden, um zwei Steine oder auch kombiniert, um einen Stein zu bewegen, sofern es möglich ist, diesen Stein entsprechend der geworfenen Augenzahlen zu ziehen.

Die Augenzahlen werden nicht zusammengezählt, sondern einzeln gesetzt. Beide Augenzahlen können jedoch mit demselben Stein gesetzt werden.

Welche Augenzahl zuerst gesetzt wird, ist dem Spieler überlassen soweit es sich um einen zulässigen Zug handelt.

Die Steine können nur auf Felder gesetzt werden, die noch offen sind, d. Felder, die bereits mit zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt sind, können von den eigenen Steinen nicht benutzt werden.

Falls möglich, muss so gesetzt werden, dass beide Zahlen benutzt werden. Ist das nicht möglich, muss wenn möglich die höhere Zahl verwendet werden.

Kann keine der beiden Zahlen verwendet werden, so setzt der Spieler für diesen Zug aus. Würfelt man einen Pasch , also zwei gleiche Zahlen z.

In diesem Beispiel also viermal die 6. Wird ein Spielstein auf ein Feld gezogen, das von einem einzelnen gegnerischen Stein besetzt ist, so wird dieser geschlagen.

Geschlagene Steine werden in die Mitte des Spielfelds auf die Bar gesetzt. Der Besitzer dieses Steins darf erst dann andere Steine ziehen, wenn er alle seine geschlagenen Steine von der Bar wieder zurück ins Spiel gebracht hat.

Hat der Spieler z. Feld setzen. Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Kann kein Stein gesetzt werden, so verfällt der ganze Wurf und der Gegner ist am Zug.

Wurden mehrere Steine geschlagen, so müssen erst alle wieder ins Spiel gebracht werden, bevor der Spieler wieder ziehen kann.

Die Würfel müssen beide glatt auf dem Brett aufliegen. Ist ein Würfel angekippt oder auf einem Stein gelandet, wird mit beiden Würfeln neu gewürfelt.

Erst wenn der eine Spieler nach dem Setzen seine Würfel aufgenommen hat, ist der andere Spieler mit Würfeln oder Verdoppeln an der Reihe.

Bei Turnieren ist die Verwendung von Würfelbechern zwingend vorgeschrieben. Befinden sich alle 15 Spielsteine im Heimfeld, so darf mit dem Auswürfeln begonnen werden.

Kann mit einem Wurf ein Stein nicht direkt ausgespielt werden, so muss der Wurf im eigenen Heimfeld gezogen werden.

Kann der Wurf nicht gezogen werden, weil nur noch auf niedrigeren Feldern Steine sind, so wird der höchste Stein ausgespielt. Beispiel: Beim Auswürfeln würfelt der Spieler eine 2 und eine 4.

Auf Feld 2 befinden sich noch Steine, auf Feld 4 aber nicht. Befindet sich nun ein Stein auf Feld 5 oder 6, so muss dieser regulär gesetzt werden.

Sind die Felder 5 und 6 dagegen ebenfalls leer, so wird statt von der Vier ein Stein vom nächstkleineren besetzten Feld herausgenommen.

Gewinner ist der Spieler, der zuerst alle Steine herausgewürfelt hat. Beim Auswürfeln ist auch folgendes möglich: Sitzt z.

Er kann aber auch zuerst mit der Eins von Feld 6 auf Feld 5 rücken, und dann diesen Stein von Feld 5 mit der 6 herausnehmen.

Der Spieler muss die jeweiligen Augen verwenden, z. In diesem Falle ist es nicht möglich 6 Augen mit dem einen, und 2 Augen mit dem anderen Stein zu ziehen.

Man muss mit dem einen eine 5, mit dem anderen eine 3 ziehen. Wenn ein Spieler einen Zug macht, der nach den Regeln nicht zulässig ist, kann der Gegner verlangen, dass ein legaler Zug gemacht wird, muss es aber nicht.

Wenn es z. Hat ein Spieler alle Steine abgetragen und der Gegner zu diesem Zeitpunkt bereits mindestens einen eigenen Stein herausgewürfelt, so verliert dieser einfach.

Hat der Gegner noch keinen Stein herausgewürfelt, so wird das Spiel doppelt bewertet. Diese Situation wird Gammon genannt.

In dem Fall, dass der Gegner noch keinen Stein herausgewürfelt hat und sich zusätzlich noch mindestens ein Stein des Gegners im Home-Board des Gewinners oder auf der Bar befindet, zählt das Spiel dreifach.

Diese Gewinnstufe wird Backgammon genannt. Vor allem in Backgammon-Wettkämpfen kommt ein besonderer Würfel zum Einsatz, mit dem allerdings nicht gewürfelt wird.

Dieser Würfel wird Dopplerwürfel genannt und ist mit den Zahlen 2, 4, 8, 16, 32 und 64 beschriftet. Gewinnt während des Spieles einer der Spieler den Eindruck, dass er das Spiel gewinnen wird, so kann er dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten.

Lehnt der Gegner das Angebot ab, so wird ihm das Spiel als verloren angerechnet. Akzeptiert der Gegner aber das Angebot, so erhält er den Dopplerwürfel mit der nach oben liegenden Zahl 2 als Hinweis darauf, dass das Ergebnis des Spiels verdoppelt wird.

Wenn dieser Spieler nun im weiteren Verlauf des Spieles zu der Meinung gelangt, dass er das Spiel gewinnen wird, kann er seinerseits dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten.

Verdoppeln darf der Spieler, in dessen Besitz sich der Dopplerwürfel befindet, und zwar vor dem eigentlichen Würfelwurf mit den beiden 6er Würfeln.

Erst wenn der Gegner angenommen hat, darf dieser Wurf erfolgen. Wenn noch nicht verdoppelt wurde, steht beiden Spielern die Möglichkeit offen, dem Gegner ein Doppel anzubieten.

Wenn eine Verdopplung abgelehnt wird oder das Spiel durch Abtragen aller Steine endet, zählt es mit dem bis dahin erreichten Wert des Dopplerwürfels, wobei die abgelehnte Verdopplung nicht zählt.

Der Wert wird im Fall eines Gammons oder Backgammons mit zwei bzw. Selbst Verdopplungen bis 16 sind selten. In einem Match bis zu einer bestimmten Anzahl von Punkten meist eine ungerade Zahl ist ab einem bestimmten Wert weiteres Verdoppeln sinnlos, weil dann der Spieler, der dieses Spiel gewinnt, auch das ganze Match gewinnt, egal wie oft noch weiter verdoppelt wird.

Der Dopplerwürfel wird vor allem eingesetzt, um Spiele, deren Ausgang vorhersehbar ist, schneller zum Abschluss zu bringen. Erfahrene Spieler können anhand der Spielstellung besser erkennen, ob sie das Risiko einer Verdopplung eingehen können oder ob sie bei einer Verdopplung durch den Gegner besser aufgeben.

Die Entscheidung hängt bei einem Match auch vom Punktestand ab. Der Spieler im Rückstand wird aggressiver verdoppeln und annehmen, während der Führende eher vorsichtig spielen wird.

Als Faustregel gilt: Wenn man noch mehr als ca. Wenn der Spieler, der sich im Vorteil befindet, eine gute Chance hat, ein Gammon oder gar Backgammon zu gewinnen, kann es vorteilhaft sein, nicht zu verdoppeln, um einen höheren Gewinn zu erzielen.

Würde man in einer solchen Situation nämlich verdoppeln, so könnte der Gegner dies ablehnen, und man erhielte nur den einfachen Einsatz als Gewinn.

Bezüglich des Verdoppelns siehe auch Kontra. Backgammon-Turniere werden zumeist nach dem K. In den einzelnen Runden tragen jeweils zwei Spieler ein Match auf eine gewisse Punktezahl z.

Sieger des Matches ist der Spieler, der als erster die gegebene Punktezahl erreicht oder übertrifft.

Die Punktedifferenz ist dabei unerheblich; es macht keinen Unterschied, ob ein Match mit z. Der Sieger des Matchs erreicht die nächste Runde, der Verlierer scheidet aus oder spielt in einer Trostrunde Consolation weiter.

Die Frage, wie ein bestimmter Zug gesetzt werden soll, bzw. Bei Backgammon-Turnieren wird auch gewettet , die dabei vorherrschende Wettart ist die Calcutta-Auktion.

Präzisionswürfel verwendet. Die Crawford-Regel findet im Turnierspiel Anwendung. Steht ein Spieler einen Punkt vor dem Gewinn des Matchs wenn er etwa soeben 10 Punkte in einem Punkte-Match erreicht hat , so darf im darauffolgenden Spiel nicht gedoppelt werden.

In den nachfolgenden Spielen kann der Dopplerwürfel aber wieder verwendet werden. Die Crawford-Regel ist im Turnierspiel allgemein üblich.

Würde man aber das Verdoppeln, nachdem ein Spieler einen Punkt vor dem Sieg steht, gänzlich verbieten, wäre das wieder ungerecht dem Zurückliegenden gegenüber, weil der Führende sich seinen Vorsprung mit der Möglichkeit des Verdoppelns erkämpft hat, und so wäre es ungerecht, dem Zurückliegenden beim Versuch den Rückstand aufzuholen dieses Mittel zu versagen.

Diese Regel stammt von John R. Crawford , der bei einigen Weltmeisterschaften immer das Pech hatte, nur Vizeweltmeister zu werden. Die Jacoby-Regel ist nach Oswald Jacoby benannt.

Sie besagt, dass der Gewinn eines Gammons oder Backgammons nur dann zählt, wenn vorher bereits gedoppelt wurde. Ziel ist es, das Spiel zu beschleunigen.

Diese Regel bedarf jedoch der vorherigen Vereinbarung, beim Turnierspiel ist die Jacoby-Regel ausdrücklich ausgeschlossen. Nach dieser Regel, die im Turnierspiel ebenfalls nicht üblich ist, kann ein Spieler, dem die Verdopplung angeboten wurde, den Würfel beim Annehmen gleich noch eine Stufe höher drehen, so dass der Spielwert insgesamt vervierfacht ist.

Als Ergänzung wird manchmal sogar noch die Racoon-Regel angewandt: wenn ein Spieler beavert, kann der andere, der das Doppel angeboten hat, den Wert nochmals verdoppeln, auf insgesamt das achtfache des vorherigen Wertes.

Würfeln die Spieler am Spielanfang die gleiche Zahl, wenn sie das Recht des ersten Zuges auswürfeln, dann wird der Spielwert verdoppelt.

Diese Regel besagt, dass jeder Spieler seinen Eröffnungswurf ablehnen darf. Dafür wird der Dopplerwürfel eine Stufe höher gedreht.

Diese Regel gilt ebenso wie das Automatische Doppel als unseriös, da beide nur dem Hochtreiben des Einsatzes dienen.

Startaufstellung Backgammon Video

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *