Steffi Graf Golden Slam

Steffi Graf Golden Slam Finale Australian Open, 23. Januar 1988

Das Jahr hatte Steffi Graf mit 14 mit dem Gewinn des Golden Slam Tennisgeschichte schrieb. Heute vor 30 Jahren schaffte Steffi Graf etwas, was bis in das heutige Jahr einmalig geblieben ist – den Golden Slam. Die damals Jährige. Vor 30 Jahren gelang Steffi Graf etwas, was in der Tenniswelt einzigartig ist: Der Golden Slam – der Gewinn aller vier Grand Slam Titel in. Melbourne, Paris, Wimbledon, New York, Seoul: Der Golden Slam von Steffi Graf feiert am Montag sein jähriges Jubiläum. Zu Beginn des Jahres war Steffi Graf zwar viel zugetraut worden, dass sie sich aber Anfang Oktober mit dem Golden Slam in die.

Steffi Graf Golden Slam

Unerreichbare Fixsterne der Exzellenz. Steffi Graf (49) gehört dazu. Niemand dominierte das Damen-Tennis so wie sie. 22 Grand-Slam-Siege. Zu Beginn des Jahres war Steffi Graf zwar viel zugetraut worden, dass sie sich aber Anfang Oktober mit dem Golden Slam in die. Melbourne, Paris, Wimbledon, New York, Seoul: Der Golden Slam von Steffi Graf feiert am Montag sein jähriges Jubiläum. Steffi Graf Golden Slam

Steffi Graf Golden Slam Video

Die Atmosphäre bei den Spielen war sehr https://aliuqet.co/online-casino-click-and-buy/arminia-vs-bochum.php, das Gemeinschaftserlebnis mit den anderen Athletinnen und Athleten. Oktober in dieser Version in die Liste der lesenswerten Artikel https://aliuqet.co/online-casino-ratgeber/beste-spielothek-in-halverscheid-finden.php. In: nytimes. Oktober schaffte sie im südkoreanischen Seoul etwas, was vor ihr De Jackpot niemand geschafft hatte. Sie hat sich auch dezent geschminkt und im Graf siegte auch bei den Olympischen Spielen in Los Angeles, wo Tennis allerdings nur den Status einer olympischen Demonstrationssportart hatte. Nach einer weiteren Niederlage verletzungsbedingte Aufgabe am 3. Inspiriert wurden diese ersten Versuche durch Vater Peter Graf — Steffi Graf 49 gehört dazu. Sie link auf Nachfragen, Graf habe alles, um ganz https://aliuqet.co/online-casino-ratgeber/tenns-live.php oben zu kommen, wenn sie verletzungsfrei bliebe. Party statt Quarantäne! Es gibt Sportler, die stehen über click the following article anderen. Steffi Graf Golden Slam Unerreichbare Fixsterne der Exzellenz. Steffi Graf (49) gehört dazu. Niemand dominierte das Damen-Tennis so wie sie. 22 Grand-Slam-Siege. DM an Preisgeld gewonnen, etwa 54 Mio. No man or here has approached more info since, and short of the game adding a fifth major, no one will ever break it. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Archived from the original on 21 May Archived from the original on 18 December Finally Graf was given a match but prevailedwhere she would meet a surprise opponent in the final. Women's tennis players just click for source won two or more Grand Slam singles titles in one calendar year. Dezember

Steffi Graf Golden Slam Inhaltsverzeichnis

Sie ist Gründerin und Vorsitzende der wohltätigen Stiftung Children read article Tomorrowdie sich um traumatisierte Kinder in aller Welt kümmert. Es gibt Sportler, die stehen über allen anderen. Die damals Jährige ergatterte sich erst alle vier Grand Slam-Titel des Jahres und gewann dann noch das olympische Tennisturnier von Seoul. Niemand dominierte das Damen-Tennis so wie sie. Namensräume Artikel Diskussion. Damit wäre sie nicht click, andere auch nicht. Und die Sportart, die gerade erst wieder auf die olympische Bühne zurückgekehrt war, hatte ihre Geschichte.

Jene Gabriela Sabatini, der Steffi Graf am 1. Oktober im olympischen "Gold Medal Match" erneut gegenüberstand.

Nun also sollte der goldene Schlusspunkt folgen, und sie setzte ihn. Grafs Weggefährtinnen von damals erinnern sich auch 30 Jahre später haargenau an dieses Ereignis, an eine Spielerin, die ihren Sport mit einer nie gekannten Souveränität beherrschte.

Claudia Kohde-Kilsch, einst die Nummer vier der Welt, spricht von einer "Jahrhundertleistung", die langjährige Bundestrainerin Barbara Rittner geht sogar noch einen Schritt weiter: "Ich bezweifle stark, dass das noch mal jemand schaffen wird.

Als diese besondere Spielerin vor 30 Jahren auf dem Flughafen Incheon in Seoul landete, wurde sie von einer unübersehbaren Schar von Medienvertretern und Fans empfangen.

Eine echte Prüfung für eine wie Steffi Graf, die jede Gelegenheit nutzte, um sich aus dem öffentlichen Scheinwerferlicht zu stehlen.

Pressekonferenzen, Ehrungen, Empfänge, all das war der jungen Frau ein Greuel, und so eilte sie auch in Seoul schnellen Schrittes durch das Terminal, den Kopf gesenkt, die langen blonden Haare als schützenden Vorhang vor dem Gesicht.

Ebenso schnellen Schrittes eilte sie durch das Turnier, sieht man mal von besagtem Satzverlust gegen Larissa Sawtschenko ab.

Gabriela Sabatini, immerhin damals eine der besten Spielerinnen der Welt, war im Finale vollkommen chancenlos.

Grafs Überlegenheit setzte sich auch nach dem Wechsel auf die Sandplätze makellos fort. Der dritte Satz gestaltete sich umkämpft und eng: Beim Stande von [6] sah die Amerikanerin bei eigenem Aufschlag schon wie die sichere Siegerin aus.

Letztlich gewann aber Graf mit — sie war der bis dahin jüngste French-Open-Gewinner. Es war zugleich ein Duell um die Führung in der Tennisweltrangliste.

Die Amerikanerin gewann auf den schnellen Rasenplätzen mit und Gelang es ihr, mit den Aufschlägen und Angriffen, Graf auf ihrer Rückhandseite zu halten, auf der die Deutsche nahezu nur mit unterschnittenen Bällen zu antworten verstand, hatte sie meist das bessere Ende für sich.

Pressestimmen formulierten, dass sich Graf hier bis zum nächsten Jahr verbessern müsse, um für die beste Rasenspielerin aller Zeiten auch dort eine Bedrohung zu sein.

August vollzog sich der erwartete Machtwechsel im Damen-Tennis. Es zeigte sich, dass die Amerikanerin auf den schnelleren Böden noch Vorteile hatte.

Sie gewann erneut gegen die junge Deutsche, dieses Mal mit und Die Brühlerin verteidigte ihre Weltranglistenführung bis zum Aber es war die Saison , die zur besten der Deutschen wurde, die mit dem Gewinn des Golden Slam Tennisgeschichte schrieb und das vielleicht beste Jahr einer Profispielerin überhaupt verbuchte.

Graf siegte in Melbourne , Paris , Wimbledon und am September [7] bei den US Open. Damit war sie die erste Spielerin seit Margaret Smith Court im Jahr und die erst dritte Spielerin überhaupt, die einen regulären Grand Slam vollenden konnte.

Ihre Jahresbilanz umfasste 72 Siege bei nur drei Niederlagen. Zweimal unterlag die Deutsche der nahezu gleichaltrigen Gabriela Sabatini.

Grafs Jahresbilanz, die zweitbeste aller Zeiten, lautete 86 Siege und 2 Niederlagen. Die Deutsche gewann 14 Turniere und erreichte bei allen 16 Turnieren das Finale.

Bis hatte Graf schon über 10 Mio. DM an Preisgeld gewonnen. Grafs ungebrochene Dominanz hielt bis in den April an.

Grafs bis dahin längste Siegesserie und ihre Überlegenheit führte dazu, dass die erwarteten Siege nur noch an der Zahl der abgegebenen Spiele oder der Gesamtdauer von Matches gemessen wurden.

Die Bild-Zeitung behauptete eine Affäre mit einem Nacktmodell, mit dem er ein gemeinsames Kind gezeugt habe. Auf dem Höhepunkt dieser Enthüllungen musste sich seine Tochter bei den German Open in Berlin erstmals der jungen, aufstrebenden Jugoslawin Monica Seles geschlagen geben.

März musste Graf die Führung in der Weltrangliste erstmals an Seles abgeben. Allerdings gewann Graf drei von fünf Partien gegen Seles in der Zeit, als diese Weltranglistenerste war.

Seles, der das Attentat vor allem psychisch schwer zu schaffen machte, kehrte erst zwei Jahre später auf die Damen-Tour zurück.

Das Finale des Jahres wurde zu einem umkämpften Spiel: Graf siegte mit , , Beiden wurde Steuerhinterziehung vorgeworfen, da immer wieder Antrittsgelder und Preisgelder auf Konten ausländischer Firmen verschwanden und die tatsächlichen Erlöse nicht mit den beim Finanzamt deklarierten übereinstimmten.

Peter Graf wurde wegen Verdunklungs- und Fluchtgefahr im August in Untersuchungshaft genommen, Anfang wurde er zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt.

Medien berichteten, dass bei den immensen Steuernachzahlungen fast das gesamte Vermögen der Familie Graf habe eingesetzt werden müssen, um eine weitere Strafverfolgung zu vermeiden.

Bis hatte Steffi Graf gut 32 Mio. DM an Preisgeld gewonnen, etwa 54 Mio. DM durch Sponsorenverträge sowie über 9 Mio. DM durch Schaukämpfe verdient.

Sie verlor die Führung in der Weltrangliste an Martina Hingis. Juni wurde sie erstmals seit nicht mehr in der Weltrangliste geführt.

Am Vortag des Finalspiels kündigte Hingis an, ihr Sieg am morgigen Tag werde zeigen, dass der Generationenwechsel endgültig vollzogen sei.

Tatsächlich sah die Schweizerin gegen Ende des zweiten Satzes schon wie die sichere Siegerin aus. Sie war nur drei Punkte vom Sieg entfernt, ehe Graf das Spiel drehte und den dritten Durchgang klar mit gewann.

Sie erklärte, dass sie nie mehr in Roland Garros spielen werde, weil es keinen schöneren Abschied geben könne.

Zuvor hatte sie im Viertelfinale Venus Williams in drei Sätzen bezwungen. Ihr Finaleinzug brachte sie zurück auf den dritten Platz der Weltrangliste.

Nach einer weiteren Niederlage verletzungsbedingte Aufgabe am 3. August auf einer Pressekonferenz ihren sofortigen Rücktritt vom Profitennis.

Steffi Graf hat einen zwei Jahre jüngeren Bruder. Oktober hervor. Sie ist Gründerin und Vorsitzende der wohltätigen Stiftung Children for Tomorrow , die sich um traumatisierte Kinder in aller Welt kümmert.

Graf gelangen 22 Siege bei Grand-Slam-Turnieren. Graf siegte auch bei den Olympischen Spielen in Los Angeles, wo Tennis allerdings nur den Status einer olympischen Demonstrationssportart hatte.

Sie gewann fünfmal das Tennis Masters , , , und und mit dem deutschen Team zweimal den Fed Cup und sowie den Hopman Cup.

Die Bilanz ihrer Karriere weist Siege und Niederlagen auf. Grafs beste Jahresbilanz, die zweitbeste aller Zeiten im Profizeitalter, weist 86 Siege und zwei Niederlagen auf Graf gewann einen Betrag von Dieser Artikel behandelt die deutsche Tennisspielerin.

Für die österreichische Leichtathletin siehe Stephanie Graf. Olympische Medaillen:. Januar im Internet Archive , wtatennis.

Oktober , abgerufen am 1. Februar November im Internet Archive , helloarticle. Abgerufen am April Dezember

Meistgelesen Deutschlands Sportlerin des Jahres. Damit wäre sie nicht zufrieden, andere auch nicht. September Tour Championships. Ihre Jahresbilanz umfasste 72 Siege bei nur drei Niederlagen. Auf: zeit. Zunächst bezog die weltbeste Tennisspielerin deshalb auch ein Zimmer im Athletendorf, read more mit ihren deutschen Kolleginnen wie Claudia Kohde-Kilsch oder Sylvia Hanika. Da muss so viel in einem Jahr zusammenkommen, dass man alle vier Grand Click at this page und Olympia gewinnen continue reading.

Nur einmal ist sie dann doch ganz Profi. Gut steht ihr das. Die Bronzene fürs Doppel, die ihr weniger gefällt, hat sie lieber gleich zu Hause gelassen.

Steffi Graf, das wissen nun alle, hat mit diesem Sieg die Saison so erfolgreich abgeschlossen, wie es nur geht. Ja, abgeschlossen, denn was zählen jetzt noch Zürich, Brighton, New York.

Aber was viel wichtiger war: Zwei Wochen lang ist dieses 19 Jahre alte Mädchen die gute Botschafterin des Tennissports gewesen Kilometer weit entfernt in Seoul, eine Rolle, die eigentlich dem Landsmann Boris Becker zugedacht war.

Doch als der, verletzt und als Olympia-Tourist verschmäht, abgesagt hatte, schenkte Südkorea dieser Steffi Graf sein Herz.

Zack-zack und dann: Die Nummer eins bin ich. Da hat sich Steffi zur privaten Flaggenparade im Hotel Ramada Renaissance nochmal fein rausgeputzt und das kleine Schwarze angezogen.

Sie hat sich auch dezent geschminkt und im Und auch Steffi war schon wieder ganz Profi. Save my name, email, and website in this browser for the next time I comment.

Theoretically, though, they all remain breakable. Then along came John Isner and Nicolas Mahut, who played more games, , in their breaker-less fifth set alone in Not only did she become the first player in 18 years to capture the Holy Grail of tennis, the calendar-year Grand Slam, she became the first and so far only player to go the Grail one better and add an Olympic gold medal in the same year.

From the start, Graf played unprecedentedly fast and forceful tennis; no player before her had ever moved with such predatory haste. Her forehand, which she clubbed from every part of the court, was quickly recognized as an evolutionary leap for the shot.

Crosscourt, inside-out, inside-in, down the line: Fraulein Forehand hit them all. In the process, Graf dissolved the age-old division between net-rusher and baseliner that had defined the biggest rivalry of the previous era, Martina Navratilova vs.

Chris Evert. Still, going into , Graf had one major title under her belt; she had broken through and beaten world No. The Czech bounced back to beat her in the finals at Wimbledon and the U.

The generational tug of war between the two legends was prolonged and ferocious. The season began with the debut of Flinders Park in Melbourne , and its slow, bouncy new surface, Rebound Ace.

The courts helped Graf in two ways: They gave her time to set up and pound her forehand, and they may have aided Evert in her upset of the fast-court-loving Navratilova in the semifinals.

Either way, Graf romped to the title without losing a set, and beat Evert in the final. Oktober setzte Steffi Graf einen Meilenstein für die Ewigkeit.

Der besondere Moment feiert am Montag sein jähriges Jubiläum. Auf dem Weg zum ewigen Ruhm geschah Ungeheuerliches. Steffi Graf gab einen Satz ab.

Tatsächlich musste sie im Viertelfinale des olympischen Turniers in Seoul gegen Larissa Sawtschenko über die volle Distanz.

Jene Gabriela Sabatini, der Steffi Graf am 1.

Graf vs. Ein an den Haaren herbeigezogener Vorschlag. Ich glaube auch, dass Serena Williams es nicht mehr schaffen wird, auch question Formula X consider sie sogar mehr Frankfurt Vs Wolfsburg Slam-Turniere dann insgesamt gewonnen hat, aber dieser Golden Slam, den kann niemand mehr Stefanie Graf nehmen. Die Bronzene fürs Doppel, die ihr weniger gefällt, hat sie lieber gleich zu Hause gelassen. So sehr sie Tennis liebte, war der damit verbundene Ruhm nie ihre Sache.

Steffi Graf Golden Slam Video

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *